Call for Papers

Un’abbazia tra due mondi. San Nicolò a San Gemini e le alienazioni monumentali nella prima metà del Novecento

Internationale Tagung
San Gemini, Abbazia di San Nicolò, 8.–9. Juni 2018

Deadline: 17. Dezember 2017

Weitere Informationen

Vortrag

Il libro delle imprese dell'Accademia degli Insensati di Perugia e Federico Zuccari. Invenzione figurativa e speculazione teorica a confronto

Vortrag von Laura Teza

11. Januar 2018
18.00 Uhr

Weitere Informationen

Kunsthistorische Forschungsinstrumente

Die Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, verfügt über eine Spezialbibliothek mit zur Zeit ca. 307.000 Bänden, die Fotothek des Instituts besitzt rund 831.000 Aufnahmen. Die ›Hertziana‹ gehört damit zu den weltweit besten Dokumentationszentren für italienische Kunst.

Mit wachem Blick

Federico Zuccari hatte das Höllenmaul, den Mascherone, als phantastisch-bizarres Eingangstor zu seinem Garten konzipiert. Das Foto zeigt ein Detail der steinernen Fratze. Heute fungiert er als Eingang zur Bibliothek des Forschungsinstituts.

Aktuelles

Sonderschließung:
Am 13.12.2017 schließen Bibliothek und Fotothek bereits um 16.30 Uhr.

Call for Paper
San Nicolò in San Gemini and the Dislocation of Monumental Artworks in the first Half of the 20th Century
San Gemini, 08.–09.06.2018
Deadline: 17.12.2017 [... mehr]

 

 

Veranstaltungen

Vortrag
Laura Teza
Il libro delle imprese dell'Accademia degli Insensati di Perugia e Federico Zuccari. Invenzione figurativa e speculazione teorica a confronto
11.01.2018, 18.00 Uhr [... mehr]