Praktikum

Die Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte bietet für
Studierende der Kunstgeschichte (oder verwandter Disziplinen wie Geschichte, Archäologie oder aber Bibliothekswissenschaften etc.) die Möglichkeit, Praktika in den folgenden Bereichen zu absolvieren:

- Forschungsabteilungen der einzelnen Direktionen
- Redaktion und Öffentlichkeitsarbeit
- Bibliothek
- Fotothek
- Wissenschaftliche IT
- Institutsverwaltung

Bewerbung:
Aus der Bewerbung soll die Motivation des Bewerbers/der Bewerberin hervorgehen, ein Praktikum an einer kunsthistorischen Forschungseinrichtung in Rom zu absolvieren. Darüber hinaus soll im Bewerbungsschreiben deutlich werden, in welcher der o.a. Abteilungen das Praktikum absolviert werden soll und aus welchem Grund. Die Praktikumsdauer sollte zwei Monate nicht unterschreiten.

Der Bewerbung sollen beigefügt werden:
- Angaben über Studiengang und Studienzeit (Semester, Hochschule)
- Motivationsschreiben (beabsichtigter Zweck des Praktikums)
- Referenzen oder Arbeitszeugnisse (keine Empfehlungsschreiben)
- Lebenslauf
- Sprachkenntnisse (Italienisch wünschenswert)
- Zeugniskopien (unbeglaubigt)

Bewerbungen mit den vollständigen Unterlagen können als PDF jederzeit an das Institutssekretariat gesandt werden: bewerbungen(at)biblhertz.it
Bitte geben Sie als Betreff »Praktikum« an und in Klammern den gewünschten Bereich.