Dr. Regine Schallert

Fotothek, wissenschaftliche Mitarbeiterin

schallert(at)biblhertz.it+39 0669 993-416

Studium der Kunstgeschichte, Philosophie, Germanistik und Psychologie an der Universität Freiburg i. Br.; 1983–84 Studienaufenthalt in Perugia; 1987–89 wissenschaftliche Hilfskraft am Corpus Vitrearum Medioaevi, Freiburg; 1988 Magister Artium und 1995 Promotion an der Universität Freiburg; 1990–1991 wissenschaftliche Hilfskraft, Sept. 1994 bis Dez. 1995 Mitarbeiterin und April 1996 bis März 2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fotothek der Bibliotheca Hertziana; Juni bis Aug. 2001 Stipendium am Getty Research Institute Los Angeles; Sept. bis Dez. 2001 Mitarbeit im Photography Department des Victoria & Albert Museum, London; Nov. 2001 bis Feb. 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin am IWF Wissen und Medien, Göttingen; seit Februar 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fotothek der Bibliotheca Hertziana.

Forschungsschwerpunkte

Italienische Skulptur und Antikenrezeption (15. bis 17. Jh.) 

Fotografiegeschichte 

Kunstdokumentation in der Fotografie

Publikationen (OPAC-Recherche)

Publikationen (in Auswahl)

»Il monumento funebre di Henri Clutin d'Oisel de Villeparisis (+ 1566) a San Luigi dei Francesi”, in Scultura a Roma nella seconda metà del Cinquecento, hg. v. Walter Cupperi, Grégoire Extermann, Giovanna Ioele, San Casciano 2012, S. 17–57.

»Kunstschutz und Fotografie: Sonderführer (Z) Hans Werner Schmidt«, in Kunsthistoriker im Krieg – Deutscher Militärischer Kunstschutz in Italien 1943–1945 (Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München, Band 29), hg. v. Christian Fuhrmeister, Johannes Griebel, Stephan Klingen und Ralf Peters, Köln 2012, S. 247–262.

»I tesori nascosti d’Italia: l’archivio dello studio Foto arte minore di Max Hutzel«, in Photo Archives and the Photographic Memory of Art History, hg. v. Costanza Caraffa, Berlin/Hamburg 2011, 335–346.

»Das kapitolinische Ehrenmal für Papst Paul IV. Carafa von Vincenzo de’ Rossi: Eine Spurensuche«, Römisches Jahrbuch, 37 (2006) [2008], 223–294.

zurück