Dr. Sonja Kobold

Stellvertretende Leiterin der Bibliothek
Wissenschaftliche Bibliothekarin

kobold(at)biblhertz.it+39 0669 993-253

Studium der Kunstgeschichte, Romanistik, Klassischen Archäologie und Theologie an den Universitäten München und Paris. 2005 Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit der Dissertation »Der Louvre: Bildungsinstitution und Musentempel. Rezeption eines Museums im Medium Text vom ausgehenden 18. bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts«. Von 2001 bis 2006 angestellt an der Universitätsbibliothek München im Rahmen der Zusammenlegung verschiedener Zweigbibliotheken. 2006–2008 Referendariat für den wissenschaftlichen Dienst im Bibliothekswesen an der Humboldt-Universität zu Berlin. Das begleitende Studium erfolgte an der Humboldt-Universität zu Berlin, Fachbereich Bibliotheks- und Informationswissenschaften. Parallel dazu wissenschaftliche Publikationen zum Thema »Raubgut in Bibliotheken«, vor allem über das Verbleiben der Privatbibliothek der Germanistikprofessorin Agathe Lasch. Seit Dezember 2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Bibliotheca Hertziana.

Publikationen (OPAC-Recherche)

zurück