Mara Freiberg Simmen, M.A.

Redaktion und Öffentlichkeitsarbeit, Assistentin

freiberg(at)biblhertz.it+39 0669 993-460

Mara Freiberg Simmen studierte Kunstgeschichte, Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Italienische Philologie an der Freien Universität Berlin und Universidad Complutense de Madrid. 2006 Magister Artium in Kunstgeschichte mit der Arbeit Signatur und Körper: Die Lebenden Skulpturen von Piero Manzoni (1961–1963) bei Prof. Dr. Klaus Krüger. Anschließend Assistentin des Kurators Dr. Paolo Colombo am Museum MAXXI in Rom (EU Stipendium Leonardo): Organisation der Ausstellung Menopause von Rosemarie Trockel und wissenschaftliche Recherche für die Gruppenausstellung Apocalittici e integrati, Utopia nell'arte italiana di oggi. 2009–2011 leitende Mitarbeiterin der Galleria Marie-Laure Fleisch, Rom. 2012–2014 Mitarbeiterin am Museum MACRO in Rom, unter der Leitung von Dr. Bartolomeo Pietromarchi: Planung und Organisation von internationalen Ausstellungsprojekten, u. a. Neon – La materia luminosa dell'arte; Pascale Marthine Tayou – Secret Garden; Digital Life; Deutsche Bank's Artist of the Year – Yto Barrada und Imran Qureshi; Jorinde Voigt – Superpassion. Seit April 2015 Assistentin in der Abteilung Redaktion und Öffentlichkeitsarbeit an der Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte.

zurück